Ausbildungspartnerschaft Nord BKF-Privatakademie
Ausbildungspartnerschaft NordBKF-Privatakademie

Ausbildung Gabelstapler

Unter den Flurförderzeugen ist der Gabel-stapler wohl der "Allrounder" in der Nutzung. Seine Bedienung und Handhabung fordert jedoch eine Ausbildung mit Prüfung und Nachweisführung.

Nach den Vorschriften der Berufsgenossen-schaften benötigen Mitarbeiter zum Führen eines Gabelstaplers einen Befähigungs-nachweis.

Gemäß der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift BGV D27 "Flurförderfahrzeuge" darf ein Unternehmer Gabelstaplerfahrer nur dann einsetzen, wenn diese gemäß BGG 925 theoretisch, praktisch und betrieblich ausgebildet sind.

Wir empfehlen zusätzlich eine arbeitsmedizinische Untersuchung des Gabelstaplerfahrers gemäß BG-Grundsatz G 25.

In einem mehrtägigen Lehrgang (je nach Kenntnisstand) vermitteln wir unseren Teilnehmern die erforderlichen theoretische Grundlagen und den praktischen Umgang mit Gabelstaplern entsprechend der berufsgenossenschaftlichen Vorgaben. 

Je nach Kenntnisstand der Teilnehmer variiert die Ausbildungsdauer bei uns zwischen zwei und fünf Tagen. Nach einer intensiven theoretischen Schulung, die mit einer schriftlichen Prüfung endet, folgt der praktische Teil der Ausbildung der ebenfalls mit einer Prüfung endet.

Die normale Ausbildungsdauer beträgt bei uns 3 Tage.

Die 2-tägige kommt nur für bereits erfahrenes Personal in Frage, die 5-tägige für total unerfahrenes Personal. Die Mindestteilnehmerzahl sind 6 TN.

Auch für diesen Lehrgang sind wir in der Lage, für Ihre Teilnehmer einen "Fullservice" inkl. Unterbringung im Seminarhotel und Verpflegung oder auch eine Inhouse-Schulung bei Ihnen vor Ort anzubieten.

Sprechen Sie uns an.

Tel. 0173-357 9741

Hier finden Sie uns

BKF-Privatakademie

29328 Faßberg Eckernkamp 56

Weiterbildung BKF

Rufen Sie einfach an unter

 

05055-4529073 oder 0152-33639235

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

staatlich anerkannt gem. BKrFQG